Unsere Auswahl an wunderbaren Karten für Ihr FestUnsere Auswahl an wunderbaren Karten für Ihr FestUnsere Auswahl an wunderbaren Karten für Ihr FestUnsere Auswahl an wunderbaren Karten für Ihr FestUnsere Auswahl an wunderbaren Karten für Ihr Fest
Villa Zauberbaum > Embossing so gehts
Abtrenner

Embossing – so geht's

Schaut doch einmal unser Video zur Embossingtechnik an:

Anleitung

Schritt 1

Anleitung Embossing Schritt 1 Den Stempel umdrehen, so dass Sie den Stempelgummie sehen und diesen mit dem Stempelkissen gleichmäßig eintupfen. 

Den Stempel gerade ohne zu wackeln auf dem Papier aufsetzen und andrücken.

 

 

 

Schritt 2

Anleitung Embossing Schritt 2 Auf den noch feuchten Stempelabdruck großzügig Embossing-Pulver streuen. Sparen Sie nicht mit dem Pulver sonst können Linien zu dünn werden. 

Der Trockenvorgang dauert einige Minuten, es besteht keinen Grund zur Eile. Sie können auch mehrere Stempelabdrücke machen und dann das Pulver über alle Abdrücke geben. 

 

 

Schritt 3

Anleitung Embossing Schritt 3 Das überschüssige Pulver auf ein geknicktes Blatt Papier abschütteln. 

Klopfen Sie danach fest von hinten, am besten mit einem Pinsel, gegen die Karte um überschüssiges Pulver zu entfernen. Ein dünner Pinsel hilft kleine Pulverreste vor dem Brennen zu entfernen. Mit Hilfe der Papierfalte das Pulver zurück in die Dose schütten.

TIPP: Embossingpulver in eine Schüssel oder Dose geben und dann mit einem Löffel über den Abdruck schütten oder das Snappy-Tray benutzen. 

Schritt 4

Anleitung Embossing Schritt 4 Das gestempelte Motiv wird jetzt mit einem Embossinggerät (auf 100 °C) erhitzt. Alternativ eignen sich auch zum Verschmelzen ein Toaster, Bügeleisen, Herdplatte oder ein Heißluftfön. 

Halten Sie die Karte mit der gestempelten Seite nach oben über den Toaster.
Das Verschmelzen ist abgeschlossen, wenn die Pulverschicht glänzt bzw. nicht mehr körnig aussieht. Der Stempelabdruck sollte darüber hinaus nicht weiter erhitzt werden, da die Pulverschicht sonst wieder flach und stumpf wird.

Noch mehr Tipps und Tricks findet Ihr hier in unserem Newsblog.